Unsere hündinnen

All Northern Stars K.B. Sunshine Bride - Rufname: Sunshine oder Sonnenscheinchen

Ich geb es zu: Ich bin verknallt in meinen eigenen Hund!

 

Diese Hündin hat sich selbst zum Bleiben eingeladen und ich hatte gar nicht vor eine Hündin zu behalten.... ich wurde aber nicht gefragt! ;-) Sunshine hat das selbst beschlossen.

Obwohl es im Hause Nordmeier eine feste Regel gibt: kein Hund darf auf die Couch! ...; gelang es Sunshine schon als Welpe, vor der Couch stehend sich ganz langsam und im Zeitlupentempo, immer eine Pfote nach der anderen, auf den Schoß irgendeines Familienmitgliedes zu schummeln. Dort angekommen rührte sie sich kaum und legte nur das Köpfchen ganz sanft auf Arm oder Schulter , um sich dann nicht mehr zu bewegen, damit man sie quasi nicht bemerke - andere Welpen schlabbern einen ab, freuen sich dumm und dusselig und wuseln auf einem rum.... Sunshine hingegen versuchte sich unsichtbar zu machen, damit sie ja weiter diese Nähe genießen durfte... und was soll ich sagen: es funktionierte. Ständig fragte abends beim Fernsehen ein Familienmitglied das andere: "Hast Du schon gemerkt, das Sunshine auf Deinem Schoß liegt?" ... öööh...ach ja... versonnen streichelte man weiter...dieser Hund war aber in seiner Sanftheit einfach zu wonnig...wie schnell kann man sein Herz verlieren? 

Schnell!!!

Und sie blieb so sanft und liebevoll und einfühlsam. Sie liebt uns als Menschen, liebt Körperkontakt, ist vorsichtig und immer die Ruhe selbst.

 

Bereits als Welpe konnte man sie mitten in der Küche ins Platz legen und ( wir haben es wirklich ausprobiert) über ihr hin und her hüpfen und sogar Seilchen springen...sie vertraute mir immer und zuckte nichtmal mit der Wimper - gelassen und seelig - So spielte sie auch im Sommer mit Baskjas Welpen und zeigte eine Engelsgeduld bei der Betreuung des Welpengewusels...

iIch will ja niemand langweilen...aber hatte ich erwähnt wie außergewöhnlich toll dieser Hund ist ;-)

 

<3  <3  3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3

 

 

Sunshine ist 44,5 cm groß

black tri/ red factored

HD frei

ED frei

OCD frei

Pl frei

DNA-Profil vorhanden

MDR1 +/-

HSF4 n/n

CEA n/n

PRCD-PRA n/c

 

Sunshines Daten sind bei Laboklin hinterlegt.

 

Krädies Cleo of the Cross Creek "Cleo"

Unsere Cleo ist die kleine lustige Hummel in unserem Rudel.

Ein Hund für gute Laune und Fröhlichkeit, denn es gibt immer was zu lachen mit Cleo. Wenn sie sich freut, und das tut sie oft, dann wackelt der ganze Hund.

Der perfekte Hund gegen Winterdepressionen.... Sie liebt nämlich Schnee und will selbst bei eisigem Ostwind ewig draußen im Schnee spielen und dabei mit den Kindern rumtollen wie ein Welpe.

Sie ist ein Hund mit ganz vielen liebenswerten Spleenigkeiten. So sitzt sie bevorzugt auf erhöhten Plätzen. Da bei uns aber kein Hund auf das Sofa darf , hat Cleo sich eben Alternativen gesucht. Sie sitzt bevorzugt auf der nur 20 cm breiten Fensterbank unseres Hauswirtschaftsraumes und beobachtet von dort was so auf Terrasse oder im Garten passiert. Sie ist Hobby-Ornithologin, denn Vögel zu beobachten scheint am interessantesten zu sein. Da die Fensterbank aber so schmal ist, lässt sie lässig ein Bein herunterhängen, und sieht damit ungefähr so vornehm aus wie seinerzeit Scarlett O'Hara im Damensattel.

ICleo ist äußerst kommunikativ, sie spricht mit den Augen, dem ganzen Körper, aber sie kann auch leise Quieken, Grummeln, Prusten und gurren um auszudrücken was sie meint.

 

Cleo reagiert sehr sensibel auf die Stimmung von Menschen.

Seit kurzem nehme ich sie auch stundenweise mit in die Praxis und ich hoffe ihre Feinfühligkeit für die Arbeit mit gehandicapten Kindern nutzen zu können, bin mir aber noch nicht sicher ob es ihr Ding wird. 

 

HD frei

ED frei

PL frei

MDR1 +/+

HSF4 n/n

DM n/n

MH n/n

Prcd PRA n/n

CEA

NCL n/n

Atlantas Mrs. Butler - rufname "Claire"

Mrs. Butler ist eine aufgeweckte und fröhliche Hündin.

Sie hat den absoluten will to please und würde gerne den ganzen Tag etwas für einen tun, sie scheint nur dann glücklich, wenn sie "ihrem Menschen" eine Freude machen kann....dies lustigerweise kombiniert mit einem Hang zur Stand-Up-Comedy!

Sie liebt Kinder!!!

Besonders kleine, die sie umtüdeln kann, werden sorgsam und vorsichtig geknuddelt.

 

Sie hat nur für sich selbst gefühlte Führungsqualitäten und stellt die älteren Hunde im Rudel schon mal ganz gern in Frage - sie wirkt dabei aber eher belustigend auf uns  und auch das Rudel nimmt sie nur bedingt ernst.

Anstatt dann wirklich Führung zu übernehmen fungiert sie als Schlichter im Rudel, Konflikte der anderen löst sie durch Dazwischengehoppse und Spielaufforderungen ;-) eher etwas albern, als dominant... ein Hund mit einer rundum positiven Ausstrahlung.

 

Sie verbreitet von früh bis spät gute Laune und zwischendurch macht sie dann gerne Pause auf erhöhten Plätzen oder betrachtet das Rudel aus einiger Entfernung ... um dann heimlich hinter einem Baum hervor zu springen und die anderen zu erschrecken...

 

Mrs. Butler ist fremden Menschen gegenüber reserviert und hält lieber Abstand, im Familienleben aber eine ganz kuschelige und anhängliche Hündin, deren größtes Hobby es ist ganztägig hinter unserem Jüngsten Sohn her zu krabbeln und mit ihm zu kuscheln und zu spielen, früher vor Bettchen und Laufstall Wache zu halten..später dann das Bobbycar oder Dreirad zu begleiten und mittlerweile doch eher die Ruhezeiten kuschelnd zu teilen. Welpen von ihr und Strike gingen zahleich in Therapie und Päagogik.



Mrs. Butler`s DNA Profil wurde bei Laboklin hinterlegt!

 

Mrs. Butler`s Daten:

 

MDR1 +/+ (Laboklin)

PRCD PRA - n/n = frei (Laboklin)

HSF4 n/n = frei durch Eltern

CEA = frei durch Eltern

HD - A

ED - frei

PL - Grad 0 = frei

Augen  jährlich - Juli 2014 frei

 

 



Phoebe - das spricht man Fiebie ;-)

Phoebe ( benannt nach der lustigen Phoebe aus der 90er Jahre Sitcom "Friends") ist der "berufstätigste" unserer Hunde.

Phoebe kommt ( als mein mir sehr eng vertrauter Schatten) fast jeden Tag mit mir in die Praxis, wo sie dann teileise in lerntherapeutischen und verhaltenspädagogischen Trainings für Kinder und Jugendliche mitarbeitet oder alternativ gemütlich im Büro unterm Schreibtisch schläft oder im Übungsraum mit dem Teddy entspannt.

Phoebe zeigt vom Körperbau eher den schlankeren, eleganten arbeitslinientypischen Körperbau - wohingegen ihr Wesen extrem ausgeglichen ist,keinesfalls hochtourig, anpassungsfähig und rundum freundlich zu allem was lebt. Ihr Wesen entspricht der Arbeitslinie nicht sehr....Von Arbeitslinie ist im Wesen nur insofern etwas zu merken, dass sie für mich alles tun würde... wenn es nach ihr geht, aber bitte nicht allzuviel Aktivität ;-)

 

Die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen macht ihr große Freude und einmal die Woche begleitet sie mich auch in eine Gruppe an der örtlichen Gemeinchaftsschule. Selbst der Trubel dort kann ihr nichts anhaben - sie ist vielseitig einsetzbar und immer engagiert in der Mitarbeit.

Sowohl für aktivitätslastige Aufgaben in der Gruppe, wie Handlungsplanung im Parcour, als auch für ruhige Einheiten wie Entspannungstraining im Snoezelraum.... Phoebe ist stets bereit mitzuarbeiten und sich auf die jeweiligen Bedingungen und Menschen einzustellen.

 

Sind allerdings nur Büroarbeiten dran und es wird mal ein paar Tage nicht mit Kindern gearbeitet, findet sie das genauso okay und macht es sich einfach zu meinen Füßen gemütlich. Hauptsache Ihre pinke Decke ist dabei... dann kann Phoebe überall abchalten.

 

Sie ist absolut zuverlässig und ihr will-to-please mir gegenüber ist grenzenlos.

Selbst in den noch so stressigsten Situationen ist sie immer top verlässlich und zeigt, wenn es ihr in einer Gruppe zu viel wird, an, indem sie zum Kuscheln, Körperkontakt und Ruhe auffordert. Ein Therapiebegleithund der mitdenkt... was will man mehr.

 

IIst Phoebe gerade nicht im Job, dann liebt sie Schmuseeinheiten! Nähe zu mir oder den Kindern unserer Familie ist ihr größtes Glück. Ähnlich wie Sunshine wäre sie eigentlich gern ein Schoßhund und ich bin sicher, im nächsten Leben wollen die beiden ein Chihuahua werden, um öfter mal auf dn Arm zu dürfen ;-)

 

Phoebes größte Spleenigkeit ist ihr Schlafverhalten. Egal welchen Platz oder Korb man ihr zuweist - es muss ihre pinke Decke drin liegen - dann ist sie seelig. Ohne diese Decke rollt sie sich wie ein kleiner Fuchs ganz eng zusammen und guckt , als ob sie der letzte Straßenhund Rumäniens wäre .... ein bisschen verrückt ist sie halt auch...passend zum Frauchen ;-)

 

Nachwuchs

Momentan ziehen wir zwei kleine Mädels groß. Wobei die blue Merle Hündin eine Tochter aus dem letzten Wurf unserer Season ist und die kleine black tri  Ella stammt aus Belgien von Karina Hoste-Poels und Lucien Poels.

Unser 12 jähriger Sohn Knut hat sofort sein Herz an Schmuse-Ella verloren und so zieht Ella bereits täglich mit einem Kindertrupp durchs Dorf und begleitet ihn sowohl zum Bolzen auf dem Sportplatz, als auch zu Kumpels oder auf längere Spaziergänge ohne Mama. Auch auf Ausstellungen haben die beiden begonnen ihr Können unter Beweis zu stellen und haben schon den ein oder anderen Blumentopf gewonnen. Ella haben wir rein nach Wesensanlage ausgesucht, sie war mit Abstand die tiefenentspannteste im Wurf und diese Gelassenheit beweist sie täglich aufs neue. Bis auf eine Ausnahme: sie ist genauso verliebt in Knut, wie er in sie. Jeden Morgen, wenn er das Haus verlässt, beschwert sie sich für ca.5 Minuten. Und wenn er dann mittags nach Hause kommt, ist die Freude unbändig. Eine absolut menschenzugewandte und bindungswillige Hündin mit wunderbar weichem Kuschelfell.

Ellas Gentests ergaben einwandfreie Ergebnisse: 100% n/n in allen getesteten Bereichen... Ansonsten warten wir ihre Entwicklung mal ab. In die Therapiehundeausbildung wird sie auf jeden Fall gehen.... Sie läuft familienintern auch unter dem Codenamen: Misses Chillig

 

AllyMcBeal stammt aus unserer eigenen Zucht und hat sehr viel von ihrer Mama Season geerbt.

Ich persönlich bin sehr verliebt in diese kleine und kompakte Hündin mit unglaublich guter Substanz im Knochenbau und dem bezaubernden Wesen aus dieser Linie, von der ich schon so lange überzeugt bin.

Nachdem ich viele Jahre immer mit dem Hauptaugenmerk Gesundheit und Wesen alle Verpaarungen vorgenommen habe, konnte ich immer sehr gut damit leben, dass mal ein Ohr oder eine Rute nicht perfekt getragen wurden. Mein Ansatz von Qualität eines guten Hundes liegt nicht sehr eng an der angestrebten Perfektion von Optik nach Show-Maßstab. Umso erstaunter bin ich über die Qualität auf wirklich allen Ebenen dieser Hündin. Gesundheit und Gentests super,  Wesen und Charakterzüge in vollendeter Mischung aus der Freundlichkeit von Mama Season und Relaxtheit von Papa Strike und dazu ein äußerst substanzvoller Körperbau mit tollen Linien, perfekt getragenen Ohren, einer super getragenen Rute und einem schubvollen Gangwerk....

Ich bin wirklich immer kritisch mit meinen Hunden und was an welchem Hund von der Perfektion wo abweicht.... Aber hier? Man höre und staune: ich habe nichts, aber auch wirklich nichts zu meckern..... Jetzt muss das nur noch so bleiben, bis sie groß ist ?

 

In Zuchtrente

ALl Northern Stars Grand Season  - Rufname: Seasy oder auch herzenshund

Unsere Seasy ist der angenehme, freundliche und unauffällige Familienhund, der die Seele von Mama Summer geerbt hat. Auch so ein Seelenhund, mit dem man nicht reden muss, weil denken reicht, damit Seasy das Richtige tut....ich habe Seasy in ihrem Leben noch nie schlechtgelaunt oder grantig erlebt. Konflikten mit anderen Hunden geht sie aus dem Weg und für ihre Menschen würde sie eh alles tun.

Auf diesen Hund kann man nur Lobgesänge halten ... unglaublich aber wahr....

In Seasy vereinten sich die gute, sanfte Seele von Summer mit dem will-to-please von Jones - das ganze gepaart mit dieser Unaufdringlichkeit. Wunderbar.

 

Seasy ist ein rangniedriger Hund und gibt dieses deeskalierende Verhalten auch an ihre Welpen weiter. Wenn Besuch kommt, schmeißt sie sich den Besuchern erstmal unterwürfig zu Füßen und lässt sich den Bauch kraulen.... sie ist ein bisschen schmusesüchtig;-)

 

Seasy hat sich beim letzten Wurf recht schwer getan bei der Geburt und die Wehentätigkeit war etwas dürftig. Wir werden ihr daher keinen weiteren Wurf zumuten, so toll die Welpen und Nachzuchten von ihr auch sind. Wer also auf ein Seasy Baby hoffte, wird nun doch umdisponieren müssen.... Sorry, aber die Gesundheit der Hunde geht vor.

 

 

 

 

Wir haben Welpen!

Geboren am 07.06.18

Abgabe Anfang August

Bilder kommen am Wochenende

Weitere Welpen erwarten wir dann Ende Juni

 

Bei Interesse bitte mailen an: maren.nordmeier@gmx.de

Besucher unserer

Mini Australian Shepherd Seite seit Februar 2011

aktualisiert am: 17.04.2018

Wir züchten im

Verein für Familienhunde

& Therapiehunde e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maren Nordmeier - All Northern Star - Mini Aussie Zucht / Züchter

Diese Homepage wurde erstellt von der Miniature Australian Shepherd Zucht - All Northern Star - Nordland Pädagogik, Maren Nordmeier, Nieharde 1, 24996 Sterup - 01/2011.